6 praktische Tipps: So gelingt digitale Transformation für KMU

Erstellt am 8. Januar 2019
Prozessmanagement und Digitalisierung von IRTECH

Ob kleine oder große Unternehmen: Wer wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss auf Veränderungen im Markt schnell reagieren – doch gerade KMU tun sich bei der digitalen Transformation schwer. Unsere 6 Tipps verraten, wie eine erfolgreiche Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen gelingt.

Tipp 1: Eigene Standards hinterfragen 

Nutzen Sie die disruptiven Kräfte der Digitalisierung und verlassen Sie altbekannte Pfade. Sie müssen neu denken, Abläufe und Produkte hinterfragen und Strukturen und Prozesse optimieren. Fragen Sie sich: Wie können Sie Ihren Kunden ein besseres Erlebnis bieten? Wie können Sie Ihren Service vereinfachen? Wie können Sie die Digitalisierung für effizientere und sichere Produktionsprozesse nutzen?

Wichtig: Denken Sie auch an Ihre Mitarbeiter. Durch digitale Transformation können Sie interne Abläufe optimieren, Routineaufgaben entlasten und mehr Zeit für die Kernaufgaben gewinnen.

Tipp 2: Das Visier scharf stellen

Digitalisieren Sie nicht an allen Fronten gleichzeitig. Wo können Sie schnell größtmögliche Ergebnisse bei minimalem Risiko erzielen? Dort sollten Sie ansetzen und die Digitalisierung schrittweise vorantreiben. Denken Sie daran: Die Digitalisierung selbst verändert sich mit technologischem Fortschritt und ist deshalb immer ein konstanter Prozess

Tipp 3: Mobile Lösungen nutzen

Ob für Mitarbeiter oder Kunden: Mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets werden immer wichtiger – deshalb dürfen Sie mobile Nutzer bei Ihrer digitalen Transformation auf keinen Fall vergessen. Da der Datenverkehr über Smartphones in den nächsten Jahren wahrscheinlich weiter steigen wird, verfolgen viele Unternehmen gar eine „Mobile First“ Strategie.

Übrigens: Wir entwickeln Apps, die Unternehmensprozesse vereinfachen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer App, bei denen Kunden Anfragen einreichen können – statt im Telefon in der Warteschleifen zu hängen und Mitarbeiter auszulasten? Oder möchten Sie die Ferienplanung Ihrer Mitarbeiter per App automatisieren? Es gibt viele Möglichkeiten!

Konzeption eines BPMN Prozesses welcher die Basis sämtlicher Digitalisierungs-Massnahmen ist.

Tipp 4: Neue Geschäftsbereiche erschließen

Vor allem für kleine und mittlere Unternehmen liegen die Chancen der Technologisierung nicht nur bei neuen Vertriebs- und Kommunikationswegen – oftmals können Sie auch neue Geschäftszweige erschließen. Woran das liegt? Wenn die Digitalisierung alle Unternehmensbereiche betrifft, wandeln sich Unternehmenskultur und Arbeitsabläufe. Viele Unternehmen wandeln sich dann von einem Produkt- zu einem Softwareunternehmen – wie zum Beispiel ein Fitnessstudio, dass nun digitale Rezepte über eine kostenpflichtige App vertreibt.

Tipp 5: Flexible IT-Systeme nutzen

Vermeiden Sie große und steife IT-Systeme. Statt sich einen Klotz ans Unternehmen zu binden, sollten Sie moderne und schlanke IT-Systeme wählen, die Sie flexibel einsetzen können. Solche Systeme sind außerdem leicht skalierbar und können mit Ihrem Unternehmen und Anforderungen mitwachsen. Zum Beispiel sollten Sie darauf achten, dass sich Ihr Enterprise-Resource-Planning (ERP) problemlos mit Ihrem E-Commerce- System verbinden lässt.

Die Umsetzung der Digitalisierung erfolgt durch verschiedenste Tools.

Tipp 6: Der Mensch im Fokus

Erfolgreiche Digitalisierung konzentriert sich nicht auf die Technik, sondern auf den Menschen. Deshalb sollten Sie jedes Projekt Ihrer digitalen Transformation im Sinne des Endnutzers entwerfen, den Endnutzer in den Entwicklungsprozess mit einbeziehen und die Idee frühzeitig validieren. Besonders wichtig dabei ist die Analyse der Buyers Journey, ein sauberes Design und eine einwandfrei User Experience.

Kluge Digitalisierung baut auf bestehenden Stärken auf, setzt neue Potenziale frei und optimiert Abläufe und Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern. Wir können Ihnen dabei helfen und bieten maßgeschneiderte Lösungen für KMU in sämtlichen Bereichen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kommentar-System von Disqus